Das ist Hochstamm Suisse.

Hochstamm Suisse ist ein Verein, in dem sich Obstproduzenten und Verarbeiter zusammen mit Umweltverbänden und landwirtschaftlichen Organisationen für die Erhaltung und Förderung der Hochstammobstgärten in der Schweiz einsetzen. Der Verein wurde 1990 auf Initiative von Pro Natura und dem Schweizer Vogelschutz/BirdLife Schweiz gegründet.

 

Download Statuten

 

Wir geben dem Schweizer Hochstamm-Obstanbau eine Zukunft.

Hochstamm Suisse will keine Hochstammlandschaften à la Ballenberg, sondern ein lebendiges Produktionssystem, das einheimisches Obst für genussvolle Produkte produziert und gleichzeitig zur Vielfalt und Ökologie der Kulturlandschaft beiträgt. Deshalb setzt sich Hochstamm Susse für die Wirtschaftlichkeit des Hochstammanbaus ein. Mit der Vermarktung von Hochstammobst zu fairen Preisen und Innovationen im Produktionsprozess schaffen wir die Voraussetzungen, damit diese traditionelle Produktionsform wieder rentabel gestaltet werden kann und die Produzenten ihre Obstgärten erhalten, pflegen und erneuern.

 
Unsere Vision
Hochstamm Suisse will einen marktorientierten, innovativen Obstanbau auf Hochstammbäumen, der Produzenten, Verarbeitern und dem Handel eine Zukunftsperspektive bietet und die Vielfalt in Schweizer Hochstamm-Kulturlandschaften erhält und fördert.
 
 
Alles über unsere Organisation, unser Aufgaben, Werte und Philosophie können Sie hier nachlesen oder als PDF auf Ihren Computer laden. 
Cover_Hochstamm_Broschuere